Challenge: Blanvalet-Challenge 2015

Schon zum vierten Mal startet im Januar die Blanvalet-Challenge beim Lesenden Katzenpersonal. Wieder ist es das Ziel, mindestens zwanzig Bücher aus dem Blanvalet-Verlag zu lesen, welche dann im Anschluss auch rezensiert werden müssen.

Blanvalet-Challenge 2015

Obwohl ich schon 2014 an der Challenge teilgenommen habe, befinden sich noch immer sehr viele Blanvalet-Romane auf meinem SuB, einige weitere würde ich gerne noch einmal lesen, um sie dann hier vorzustellen. Ich bin gespannt, ob ich dieses Mal die zwanzig Bücher schaffen werde.

Vorgenommen habe ich mir zunächst die Bücher, die ich schon für 2014 auf der Liste stehen hatte, ein paar weitere sind noch dazu gekommen:

Jules Watson: Tartan und Schwert; Das keltische Amulett; Die Rose der Kelten; Tochter der Schwäne; Die Königin der Raben
William V. Crockett: Die Keltin; Das Vermächtnis der Keltin
Claudia Kern: Das Schwert und die Lämmer
Anne Easter Smith: Die weiße Rose von York; Die Rose von England
Gonzalo Giner: Der Heiler der Pferde
Jack Whyte: Die Brüder des Kreuzes; Der Schwur der Ritter
Charlotte Lyne: Die Glocken von Vineta
Elizabeth Chadwick: Die normannische Braut; Der Falke von Montabard; Die Erbin der Festung; Die Braut des Ritters; Die Hüterin der Krone; Das Banner der Königin; Der scharlachrote Löwe; Der Ritter der Königin; Die Rose von Windsor
Robyn Young: Krieger des Friedens; Die Blutsfeinde
Andrea Schacht: Rheines Gold
Dagmar Trodler: Die Stunde der Seherin

Mein Fortschritt:

  1. Jules Watson – Tartan und Schwert
  2. Anne Easter Smith – Die weiße Rose von York
  3. Jack Whyte – Die Brüder des Kreuzes
  4. Robyn Young – Krieger des Friedens
  5. Elizabeth Chadwick – Die normannische Braut
  6. Elizabeth Chadwick – Der Falke von Montabard
  7. Robyn Young – Die Blutsfeinde
  8. Ulrike Schweikert – Das Siegel des Templers
  9. Robyn Young – König des Schicksals
  10. Jonas Herlin – Krieger des Nordens

Nachtrag 10.01.2016: Nach einem Jahr kann ich gerade einmal zehn gelesene und acht rezensierte Bücher vermelden, das Ziel von zwanzig Bücher habe ich also bei Weitem nicht erreichen können und auch viele der Bücher, die ich mir für dieses Jahr vorgenommen hatte, liegen weiterhin auf dem SuB.

4 thoughts on “Challenge: Blanvalet-Challenge 2015

  1. Birthe

    Oha, 20 Bücher! Das wäre mir ja zu viel, da würde ich bei meinem momentanen Lesetempo nichts anderes mehr in die Hand nehmen können …
    Aber du liest ja auch deutlich mehr als ich, da braucht’s wahrscheinlich schon die größere Herausforderung. ;-) Viel Erfolg dabei!

    Und schöne Feiertage und einen guten Start ins neue Jahr wünsche ich dir auch gleich, bin nämlich ab morgen offline. :-)

    Antworten
    1. Rissa Beitragsautor

      Ja, 20 Bücher sind schon ein paar, das habe ich in diesem Jahr schon festgestellt. Da habe ich nämlich nur 16 geschafft, von denen ich drei noch rezensieren müsste. Aber in diesem Jahr habe ich sowieso eher wenig gelesen, nicht einmal ein Buch pro Woche, sonst hätte ich das wohl locker schaffen können.
      Ich habe hier aber so viele Bücher aus diesem Verlag liegen, die ich sowieso lesen wollte, darunter einige von Elizabeth Chadwick, dass es wohl hoffentlich gar nicht so schlimm werden wird, diese Challenge zu erfüllen.

      Ich wünsche dir auch schöne Feiertage und einen guten Rutsch!

      Antworten
  2. Sidny

    Hallo Rissa,

    du hast mich grad von der Lesejury hierher geleitet, jetzt hab ich noch ein wenig weiter gestöbert ;).

    Ich hab das Buch „Der Heiler der Pferde“ auf deinem Header gesehen, da musste ich gleich mal gucken, ob du eine Rezension dazu hast, aber es scheint noch zu subben ;).

    Ich hab das vor Jahren mal gelesen (da war’s noch sehr neu), da wäre ich jetzt gespannt gewesen, wie es dir gefallen hat. Werde ich mal im Auge behalten ;).

    LG Sid

    Antworten
    1. Rissa Beitragsautor

      Hey Sid,

      nein, gelesen habe ich das Buch wirklich noch nicht. Ich hatte es mir vorgenommen, aber ich schaffe es so selten, wirklich auch die Bücher zu lesen, die ich Anfang eines Jahres auf eine Liste gesetzt habe. Das Buch nehme ich mir seit 2014 vor, aber irgendwie kommen dann doch immer andere dazwischen – bei einem SuB von über 200 auch kein Wunder. Aber ich werde es jetzt mal etwas weiter nach oben auf den „Stapel“ legen.

      LG

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte stimmen Sie der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Webseite zu.